unterdruckklappensteuerung 130i

Alle Themen rund um die 6-Zylinder Benzin Modelle der BMW 1er Reihe

unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon ottinator » 08.01.2012 20:50

hallo zusammen,
ich habe einen 130i bj2006 und habe schon in tausenden Beiträgen gelesen das man für mehr Sound entweder den unterdruckschlauch am Auspuff oder Ventil abklemmt oder zuquetscht.andere Variante ist das ziehen des steckers was aber mit nem Fehler im bc verbunden sein kann.darum meine frage: woher kommen die drähte für das magnetventil im unterdruckschlauch?(verlauf im fahrzeug)weil ich habe überlegt in einen von beiden drähten einen schaltre zwischen zu setzen.wenn das ginge und es keinen fehler im bc hervorruft in welchen der beiden sotlle ich ihn einbauen?

vielen dank im vorraus
Benutzeravatar
ottinator
Forums Stöberer
Forums Stöberer
 
Beiträge: 25
Registriert: 23.12.2011 01:07
Fahrzeug: 130i E8x

Re: unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon comar1979 » 08.01.2012 20:56

Servus!

Mach Dir da keinen solchen Stress... Schlauch ab, Blechschraube rein, Schlauch mit nem Kabelbinder nach oben --> FERTIG!
Nicht mal der TÜV sagt was dazu :wink:

Grüße

Marco
Bild
Benutzeravatar
comar1979
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 30451
Registriert: 05.08.2009 11:51
Wohnort: München
Verbrauch
Fahrzeug: 130i E8x

Re: unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon comar1979 » 08.01.2012 20:57

comar1979 hat geschrieben:Servus!

Mach Dir da keinen solchen Stress... Schlauch ab, Blechschraube rein, Schlauch mit nem Kabelbinder nach oben --> FERTIG!
Nicht mal der TÜV sagt was dazu :wink:

Grüße

Marco


*Edit*: Nennt sich Tee-Mod .... Tausende fahren so ohne Probleme durch die Lande :v:

*Edits Tante Helga meint* : Mhhh.... sollte ein Edit werden... kein Zitieren :oops: :roll:
Bild
Benutzeravatar
comar1979
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 30451
Registriert: 05.08.2009 11:51
Wohnort: München
Verbrauch
Fahrzeug: 130i E8x

Re: unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon ottinator » 08.01.2012 21:31

ja dachte aber halt an so ne spielerei das ich die ein und ausschalten kann.wäre doch möglich oder?
Benutzeravatar
ottinator
Forums Stöberer
Forums Stöberer
 
Beiträge: 25
Registriert: 23.12.2011 01:07
Fahrzeug: 130i E8x

unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon comar1979 » 08.01.2012 21:58

ottinator hat geschrieben:ja dachte aber halt an so ne spielerei das ich die ein und ausschalten kann.wäre doch möglich oder?


Ich hab schon mal gelesen das das gehen soll, allerdings wäre mir der Aufwand viel zu hoch...

Bringt eh nur was bis 2.500 Umdrehungen und dann auch nicht die Welt.

Hast du denn schon mal den Versuch gewagt (abzuklemmen)? Ist ja nicht wie bei einer Porsche Klappen Anlage... Da kann ich es verstehen ;)

*Edit* Willkommen im Forum, ausserdem ;)
Sent from my iPad using Alientechnology
Bild
Benutzeravatar
comar1979
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 30451
Registriert: 05.08.2009 11:51
Wohnort: München
Verbrauch
Fahrzeug: 130i E8x

Re: unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon ottinator » 08.01.2012 22:38

vielen dank.ja hab mal diese gfrierbeuteldinger dran gemacht aber iwie nix gemerkt.denke die sind nicht eng genug.oder die klappe hängt fest.das könnte man ja dann prima mit diesem schalter testen anstatt immer unters auto oder in den kofferraum zu krabbeln.denke mal werde mir iwo nen kleinen schalte hin machen hab noch ein paar hier.kennt sich denn jemand mit der elektrik aus?in welche leitung käme der schalter?
Benutzeravatar
ottinator
Forums Stöberer
Forums Stöberer
 
Beiträge: 25
Registriert: 23.12.2011 01:07
Fahrzeug: 130i E8x

unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon comar1979 » 08.01.2012 23:07

ottinator hat geschrieben:vielen dank.ja hab mal diese gfrierbeuteldinger dran gemacht aber iwie nix gemerkt.denke die sind nicht eng genug.oder die klappe hängt fest.das könnte man ja dann prima mit diesem schalter testen anstatt immer unters auto oder in den kofferraum zu krabbeln.denke mal werde mir iwo nen kleinen schalte hin machen hab noch ein paar hier.kennt sich denn jemand mit der elektrik aus?in welche leitung käme der schalter?


Wenn du es durch ziehen willst, brauchst Du nicht suchen....unser Guru wird dich finden! Wie bei Chuck Norris ;)

Hab schon öfters gelesen das der Gefrierbeutelklammer Trick nicht funktionieren soll... Einfach ne Blechschraube und fertig :)


Sent from my iPad using Alientechnology
Bild
Benutzeravatar
comar1979
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 30451
Registriert: 05.08.2009 11:51
Wohnort: München
Verbrauch
Fahrzeug: 130i E8x

Re: unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon Geex » 09.01.2012 10:14

hab noch nie davon gehört... hört sich aber interessant an.
was passiert denn da? also technisch.

wo find ich den schlauch.. bzw. an welcher stelle kommt man am besten dran?

ach ja.. entstehen dadurch auch irgendwelche nachteile? :|
Geex
Freak
Freak
 
Beiträge: 817
Registriert: 19.07.2011 08:31
Fahrzeug: 125i E8x

Re: unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon comar1979 » 09.01.2012 10:27

Geex hat geschrieben:hab noch nie davon gehört... hört sich aber interessant an.
was passiert denn da? also technisch.

wo find ich den schlauch.. bzw. an welcher stelle kommt man am besten dran?

ach ja.. entstehen dadurch auch irgendwelche nachteile? :|


Also, erstmal brauchst Du einen 125,130 oder einen 135i.

Dann --> http://www.1addicts.com/forums/showthread.php?t=213042

Ist ein super simpler Mod :wink:
Bild
Benutzeravatar
comar1979
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 30451
Registriert: 05.08.2009 11:51
Wohnort: München
Verbrauch
Fahrzeug: 130i E8x

Re: unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon yossarian » 09.01.2012 10:44

comar1979 hat geschrieben:Ist ein super simpler Mod :wink:



die meisten mods sind ziemliche simpel...
Bild
Benutzeravatar
yossarian
Großmeister
Großmeister
 
Beiträge: 8255
Registriert: 04.07.2011 23:20
Wohnort: vorderpfalz
Fahrzeug: kein 1er

Re: unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon Santino » 09.01.2012 10:45

yossarian hat geschrieben:
comar1979 hat geschrieben:Ist ein super simpler Mod :wink:



die meisten mods sind ziemliche simpel...


:lol:

Jetz wollen wir aber mal nicht vom Thema abweichen.
Pentizikulös!

Die Letzten werden die Ersten sein. Es sei denn sie sind zu langsam.

Individual Car Design

Bild
Benutzeravatar
Santino
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 20974
Registriert: 12.07.2011 21:47
Fahrzeug: 130i E8x

Re: unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon yossarian » 09.01.2012 10:49

war wohl ne rückkopplung aus dem funknetz. Bild

ich kenn den klappentrick noch vom e36 328i.
man hat's zwar gehört, aber richtig krawall hat's erst in kombination mit dem eines teil seines inhaltes befreiten esd gemacht.
also dass sich die schalterranpfriemelaktion lohnt wag ich zu bezweifeln.
Bild
Benutzeravatar
yossarian
Großmeister
Großmeister
 
Beiträge: 8255
Registriert: 04.07.2011 23:20
Wohnort: vorderpfalz
Fahrzeug: kein 1er

Re: unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon Geex » 09.01.2012 11:10

comar1979 hat geschrieben:
Geex hat geschrieben:hab noch nie davon gehört... hört sich aber interessant an.
was passiert denn da? also technisch.

wo find ich den schlauch.. bzw. an welcher stelle kommt man am besten dran?

ach ja.. entstehen dadurch auch irgendwelche nachteile? :|


Also, erstmal brauchst Du einen 125,130 oder einen 135i.

Dann --> http://www.1addicts.com/forums/showthread.php?t=213042

Ist ein super simpler Mod :wink:

check! :v:

danke!
Zuletzt geändert von Geex am 09.01.2012 11:23, insgesamt 1-mal geändert.
Geex
Freak
Freak
 
Beiträge: 817
Registriert: 19.07.2011 08:31
Fahrzeug: 125i E8x

Re: unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon Santino » 09.01.2012 11:19

yossarian hat geschrieben:also dass sich die schalterranpfriemelaktion lohnt wag ich zu bezweifeln.


Also wegen des besseren Sounds wohl kaum. Höre zumindest IM Auto keinen wirklichen Unterschied.
Aber es lohnt sich damit dieses verdammte Ratatatatratsch der Klappe bei niedriegen Drehzahlen nicht mehr auftaucht. Das hört sich an als würde man mit nem kaputten Auto rumfahren...
Pentizikulös!

Die Letzten werden die Ersten sein. Es sei denn sie sind zu langsam.

Individual Car Design

Bild
Benutzeravatar
Santino
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 20974
Registriert: 12.07.2011 21:47
Fahrzeug: 130i E8x

Re: unterdruckklappensteuerung 130i

Beitragvon Stuntdriver » 09.01.2012 11:24

Santino hat geschrieben:
yossarian hat geschrieben:also dass sich die schalterranpfriemelaktion lohnt wag ich zu bezweifeln.


Also wegen des besseren Sounds wohl kaum. Höre zumindest IM Auto keinen wirklichen Unterschied.
Aber es lohnt sich damit dieses verdammte Ratatatatratsch der Klappe bei niedriegen Drehzahlen nicht mehr auftaucht. Das hört sich an als würde man mit nem kaputten Auto rumfahren...

Was für ein Ratatatataratsch? :shock:
Bild
Sieger des F1-Kicktippspiels 2011, Sieger des Bundesliga 2011/12 u. 14/15-Kicktippspiels, EXPERTE des Bundesliga 2017/18-Tippspiels, Mitglied des MOhrenclubs
Benutzeravatar
Stuntdriver
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 69439
Registriert: 04.07.2011 17:09
Wohnort: FFC (Fahrrad Fetisch City)
Fahrzeug: 125i E8x

Nächste

Zurück zu 125i - 130i - 135i

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder