indirekte lenkung bei hoher geschwindigkeit?

Alle Themen rund um die 6-Zylinder Benzin Modelle der BMW 1er Reihe

indirekte lenkung bei hoher geschwindigkeit?

Beitragvon yossarian » 20.01.2012 08:22

achso, neue Reifen !!!

neue Reifen mag er halt nicht, der lowbudgetbomber.
das ist jedesmal dieselbe rülpse.


proudly presented by eiquark using tapasphone
Bild
Benutzeravatar
yossarian
Großmeister
Großmeister
 
Beiträge: 8255
Registriert: 04.07.2011 23:20
Wohnort: vorderpfalz
Fahrzeug: kein 1er

Re: indirekte lenkung bei hoher geschwindigkeit?

Beitragvon Stuntdriver » 20.01.2012 09:17

Kinners die neuen Reifen hat er doch schon 600km gefahren, das sollte doch mittlerweile passen.
Bild
Sieger des F1-Kicktippspiels 2011, Sieger des Bundesliga 2011/12 u. 14/15-Kicktippspiels, EXPERTE des Bundesliga 2017/18-Tippspiels, Mitglied des MOhrenclubs
Benutzeravatar
Stuntdriver
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 69439
Registriert: 04.07.2011 17:09
Wohnort: FFC (Fahrrad Fetisch City)
Fahrzeug: 125i E8x

Re: indirekte lenkung bei hoher geschwindigkeit?

Beitragvon Santino » 20.01.2012 09:42

Ehrlich? Kommt stark auf den Reifen an!

Mit meinen Hankooks gings nach ca. 400-500 km. Mit den Dunlops gings erst nach ca. 1000 km.
Pentizikulös!

Die Letzten werden die Ersten sein. Es sei denn sie sind zu langsam.

Individual Car Design

Bild
Benutzeravatar
Santino
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 20974
Registriert: 12.07.2011 21:47
Fahrzeug: 130i E8x

Re: indirekte lenkung bei hoher geschwindigkeit?

Beitragvon Stuntdriver » 20.01.2012 09:44

Santino hat geschrieben:Ehrlich? Kommt stark auf den Reifen an!

Mit meinen Hankooks gings nach ca. 400-500 km. Mit den Dunlops gings erst nach ca. 1000 km.

Echt, immer diese Betonreifen, deshalb Pirellis die sind nach 1000km schon fast fertig. Bild
Bild
Sieger des F1-Kicktippspiels 2011, Sieger des Bundesliga 2011/12 u. 14/15-Kicktippspiels, EXPERTE des Bundesliga 2017/18-Tippspiels, Mitglied des MOhrenclubs
Benutzeravatar
Stuntdriver
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 69439
Registriert: 04.07.2011 17:09
Wohnort: FFC (Fahrrad Fetisch City)
Fahrzeug: 125i E8x

Re: indirekte lenkung bei hoher geschwindigkeit?

Beitragvon Santino » 20.01.2012 09:45

:lol:

Aber Dunlops kommen mir sicher nicht mehr ans Auto.
Pentizikulös!

Die Letzten werden die Ersten sein. Es sei denn sie sind zu langsam.

Individual Car Design

Bild
Benutzeravatar
Santino
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 20974
Registriert: 12.07.2011 21:47
Fahrzeug: 130i E8x

Re: indirekte lenkung bei hoher geschwindigkeit?

Beitragvon Mille Miglia » 20.01.2012 09:48

Santino hat geschrieben::lol:

Aber Dunlops kommen mir sicher nicht mehr ans Auto.


+1
Bild
Benutzeravatar
Mille Miglia
Großmeister
Großmeister
 
Beiträge: 6699
Registriert: 08.09.2011 12:35
Fahrzeug: 125i E8x

Re: indirekte lenkung bei hoher geschwindigkeit?

Beitragvon Stuntdriver » 20.01.2012 10:09

Ich habe das auch jahrelang gesagt, aber der neue Winterreifen, der 4D soll gut sein.
Bild
Sieger des F1-Kicktippspiels 2011, Sieger des Bundesliga 2011/12 u. 14/15-Kicktippspiels, EXPERTE des Bundesliga 2017/18-Tippspiels, Mitglied des MOhrenclubs
Benutzeravatar
Stuntdriver
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 69439
Registriert: 04.07.2011 17:09
Wohnort: FFC (Fahrrad Fetisch City)
Fahrzeug: 125i E8x

Re: indirekte lenkung bei hoher geschwindigkeit?

Beitragvon oVerboost » 20.01.2012 10:40

Bin mit dem 3D auch zufrieden. Lediglich bisschen schwammig auf trockener Straße.
oVerboost
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 31222
Registriert: 05.08.2009 12:34
Verbrauch
Fahrzeug: kein 1er

Re: indirekte lenkung bei hoher geschwindigkeit?

Beitragvon Santino » 20.01.2012 10:49

oVerboost hat geschrieben:Bin mit dem 3D auch zufrieden. Lediglich bisschen schwammig auf trockener Straße.


DU bist kein Maßstab. :wink:
Pentizikulös!

Die Letzten werden die Ersten sein. Es sei denn sie sind zu langsam.

Individual Car Design

Bild
Benutzeravatar
Santino
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 20974
Registriert: 12.07.2011 21:47
Fahrzeug: 130i E8x

Re: indirekte lenkung bei hoher geschwindigkeit?

Beitragvon Fux96 » 24.01.2012 11:35

Stuntdriver hat geschrieben:Ich habe das auch jahrelang gesagt, aber der neue Winterreifen, der 4D soll gut sein.

Absolute Zustimmung! Ich bin rundum zufrieden, bei Nässe und Trockenheit top, Schnee konnte ich mangels Testmedium noch nicht ausprobieren, aber Alex meinte der wäre auch dort recht annehmbar :up:
Nicht-Existenter Club der Patagonia-Grünen 1er
Bild
Benutzeravatar
Fux96
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 18085
Registriert: 05.07.2011 12:59
Wohnort: Hamburg / Frankfurt
Verbrauch
Fahrzeug: kein 1er

Re: indirekte lenkung bei hoher geschwindigkeit?

Beitragvon Stuntdriver » 24.01.2012 13:36

Schnee ist mir auch nicht wichtig, solange sich da der Bremsweg nicht verzwanzigfacht.
Bild
Sieger des F1-Kicktippspiels 2011, Sieger des Bundesliga 2011/12 u. 14/15-Kicktippspiels, EXPERTE des Bundesliga 2017/18-Tippspiels, Mitglied des MOhrenclubs
Benutzeravatar
Stuntdriver
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 69439
Registriert: 04.07.2011 17:09
Wohnort: FFC (Fahrrad Fetisch City)
Fahrzeug: 125i E8x

Re: indirekte lenkung bei hoher geschwindigkeit?

Beitragvon ottinator » 13.03.2012 00:41

so sommerschlappen sind wieder drauf unter das fahren is viel besser!!!ausserdem riecht es nicht mehr nach verbranntem Gummi wenn man ne Zeit 200 Ca gefahren is.woran kann das liegen die semperit sind bis 240kmh zugelassen fahren sich aber bei schneller Fahrt scheisse
Benutzeravatar
ottinator
Forums Stöberer
Forums Stöberer
 
Beiträge: 25
Registriert: 23.12.2011 01:07
Fahrzeug: 130i E8x

Vorherige

Zurück zu 125i - 130i - 135i

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder