Standgas (Ruckeln)

Alle Themen rund um die 4-Zylinder Benzin Modelle der BMW 1er Reihe

Standgas (Ruckeln)

Beitragvon 9696 » 14.12.2011 23:02

Hallo!

Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage :D :

Gestern wollte ich den Wagen im zäh fließenden Verkehr im Standgas rollen lassen.

Meine Definition von Standgas:

- Kupplung getreten
- 1. Gang einlegen
- Kupplung langsam kommen
- Fuß vollständig von der Kupplung
- kein Gas geben

Der Wagen bewegte sich langsam nach vorne und reagierte dabei wie folgt: ruckelt/hoppelt, fängt sich wieder, ruckelt/hoppelt, fängt sich wieder ....

Woran kann das liegen? Ist das normal?
9696
1er Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.12.2011 22:47
Fahrzeug: 118i E8x

Standgas (Ruckeln)

Beitragvon comar1979 » 14.12.2011 23:05

9696 hat geschrieben:Hallo!

Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage :D :

Gestern wollte ich den Wagen im zäh fließenden Verkehr im Standgas rollen lassen.

Meine Definition von Standgas:

- Kupplung getreten
- 1. Gang einlegen
- Kupplung langsam kommen
- Fuß vollständig von der Kupplung
- kein Gas geben

Der Wagen bewegte sich langsam nach vorne und reagierte dabei wie folgt: ruckelt/hoppelt, fängt sich wieder, ruckelt/hoppelt, fängt sich wieder ....

Woran kann das liegen? Ist das normal?

Servus,

Können zwei Sachen sein, entweder das CDV, oder einfach das bekannte Kupplungsrupfen...

Was hast du denn für einen Einser? Wieviele KM?


Sent from my iPad using Alientechnology
Bild
Benutzeravatar
comar1979
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 30451
Registriert: 05.08.2009 11:51
Wohnort: München
Verbrauch
Fahrzeug: 130i E8x

Re: Standgas (Ruckeln)

Beitragvon 9696 » 14.12.2011 23:08

Hi!

Habe den 118i FL (Baujahr 2010) und 13.000 km auf der Uhr!

Kupplungsrupfen? Ich bin technisch eine absolute Niete und dankbar für jede Erklärung!
9696
1er Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.12.2011 22:47
Fahrzeug: 118i E8x

Re: Standgas (Ruckeln)

Beitragvon C1-Driver » 14.12.2011 23:37

Würde das weder dem CDV noch der Kupplung zuordnen sondern dem häufig bemängelten Motorruckeln zuschreiben.

Paul meldet sich bestimmt noch ;)
Benutzeravatar
C1-Driver
Großmeister
Großmeister
 
Beiträge: 4109
Registriert: 22.07.2007 21:56
Wohnort: Exil Schwabe
Fahrzeug: kein 1er

Re: Standgas (Ruckeln)

Beitragvon 9696 » 14.12.2011 23:40

@ C1-Driver: Hatte ich auch erst gedacht/befürchtet. Beim "richtigen" Fahren habe ich aber nicht die bekannten "Symptome". Bin ja eher zufällig drauf gekommen...
9696
1er Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.12.2011 22:47
Fahrzeug: 118i E8x

Re: Standgas (Ruckeln)

Beitragvon Mille Miglia » 14.12.2011 23:41

Sind die Ruckelprobleme nicht oft durch defekte Zündspulen und Injektoren verursacht worden?

Das Problem dürfte bei BMW vermutlich bekannt sein. Abhilfe sollte der Austausch der defekten Zündspule(n)/Injektor(en) evtl. noch in Verbindung mit einem Softwareupdate schaffen.
Zuletzt geändert von Mille Miglia am 14.12.2011 23:51, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Mille Miglia
Großmeister
Großmeister
 
Beiträge: 6699
Registriert: 08.09.2011 12:35
Fahrzeug: 125i E8x

Re: Standgas (Ruckeln)

Beitragvon 9696 » 14.12.2011 23:50

@ Mille Miglia: Ja, das ist wohl der Grund. Aber wie schon gesagt, diese Probleme hat mein 118i (noch) nicht!!!
9696
1er Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.12.2011 22:47
Fahrzeug: 118i E8x

Re: Standgas (Ruckeln)

Beitragvon P0114 » 15.12.2011 11:23

9696 hat geschrieben:Hi!

Habe den 118i FL (Baujahr 2010) und 13.000 km auf der Uhr!

Kupplungsrupfen? Ich bin technisch eine absolute Niete und dankbar für jede Erklärung!

ein 2010er N43 darf kein Motorruckeln haben, ist schon längst beseitigt worden. MMn ist es Kupplungsrupfen, oder ein CDV (Clutch Delay Valve, auf deutsch Kupplungs Verzögerungs Ventil) das Theater macht.
E81 130i LSE, E82 125iA, E87 123dA, E88 135i DKG.
Bild
Benutzeravatar
P0114
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 21762
Registriert: 21.08.2007 11:22
Wohnort: exil-Niederländer, ehemalig PLZ 73, seit 06/2021 PLZ 35
Fahrzeug: 135i E8x

Re: Standgas (Ruckeln)

Beitragvon comar1979 » 15.12.2011 11:29

:wz3: :an7e1tw: :qdance: , :mrgreen:

P0114 hat geschrieben:
9696 hat geschrieben:Hi!

Habe den 118i FL (Baujahr 2010) und 13.000 km auf der Uhr!

Kupplungsrupfen? Ich bin technisch eine absolute Niete und dankbar für jede Erklärung!

ein 2010er N43 darf kein Motorruckeln haben, ist schon längst beseitigt worden. MMn ist es Kupplungsrupfen, oder ein CDV (Clutch Delay Valve, auf deutsch Kupplungs Verzögerungs Ventil) das Theater macht.


comar1979 hat geschrieben:
9696 hat geschrieben:Hallo!

Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage :D :

Gestern wollte ich den Wagen im zäh fließenden Verkehr im Standgas rollen lassen.

Meine Definition von Standgas:

- Kupplung getreten
- 1. Gang einlegen
- Kupplung langsam kommen
- Fuß vollständig von der Kupplung
- kein Gas geben

Der Wagen bewegte sich langsam nach vorne und reagierte dabei wie folgt: ruckelt/hoppelt, fängt sich wieder, ruckelt/hoppelt, fängt sich wieder ....

Woran kann das liegen? Ist das normal?

Servus,

Können zwei Sachen sein, entweder das CDV, oder einfach das bekannte Kupplungsrupfen...

Was hast du denn für einen Einser? Wieviele KM?


Sent from my iPad using Alientechnology
Bild
Benutzeravatar
comar1979
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 30451
Registriert: 05.08.2009 11:51
Wohnort: München
Verbrauch
Fahrzeug: 130i E8x

Re: Standgas (Ruckeln)

Beitragvon P0114 » 16.12.2011 11:31

Gibt übrigens noch ne Möglichkeit, und zwar dass die Lambdasonde Theater macht
E81 130i LSE, E82 125iA, E87 123dA, E88 135i DKG.
Bild
Benutzeravatar
P0114
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 21762
Registriert: 21.08.2007 11:22
Wohnort: exil-Niederländer, ehemalig PLZ 73, seit 06/2021 PLZ 35
Fahrzeug: 135i E8x


Zurück zu 116i - 118i - 120i

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder