Seite 2 von 3

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 11:50
von HavannaClub3.0
die Zündkerzen werden laut BMW alle 100kkm getauscht. wobei schon nach 80kkm ein deutlicher Unterschied beim Wechsel spürbar ist.
wobei da keine Drehzahlschwankungen und kein Ruckeln stattfinden - aber es läuft halt spürbar runder nach den Wechsel.

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 13:04
von Fairy
99.200 jetzt bei mir ... Wechseln die das beim nächsten Pflichtstop oder brauchen die Ansage ..

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 13:08
von HavannaClub3.0
schau doch mal in die Serviceanzeige wie lange die noch halten sollten.
normalerweise wird das spätestens wenn die Anzeige gegen 0 geht mitgemacht.

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 13:09
von Stuntdriver
Fairy hat geschrieben:99.200 jetzt bei mir ... Wechseln die das beim nächsten Pflichtstop oder brauchen die Ansage ..

Das wird immer an den Reifenverschleiß angepasst. Wenn jemand nur alle 50.000km neue Sommerschlabben braucht bekommt er auch keine neuen Zündkerzen.





:grins:

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 13:15
von oVerboost
HavannaClub3.0 hat geschrieben:schau doch mal in die Serviceanzeige wie lange die noch halten sollten.
normalerweise wird das spätestens wenn die Anzeige gegen 0 geht mitgemacht.


Zündkerzen sind fix bei 100tkm bei diesem Motor. Kein variables Intervall wie zB Öl.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 13:25
von HavannaClub3.0
bei mir werden die Rest Km angezeigt. :-P

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 13:27
von HavannaClub3.0
bei mir werden die Rest Km angezeigt. :-P

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 13:27
von Fairy
Anzeige für Zündkerzen ...

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 13:34
von HavannaClub3.0
na da wo auch drin steht wann du zum TÜV musst und wie lange die hinteren Bremsen garantiert nicht noch halten.

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 13:56
von WhiteWolf
Stuntdriver hat geschrieben:Stimmt Zündkerzen hatten wir auch mal auf Verdacht getauscht. :nicken: Resultat: Nada.
300km/Monat??? :-o Bist du Masochist??? Die Diagnose ist eindeutig: Dein Auto fühlt sich nutzlos und ungeliebt und versucht Aufmerksamkeit zu bekommen! :methusalem:

EU4 oder5?


Hilft ja alles nix, wo will ich denn hinfahren? Ich fahr zwischen Baustelle und jetzigem Wohnort hin und her, nicht mehr...
Zur Arbeit fahrich mit dem Rad, da für die 3km ist mir der R6 zu schade...
Sinnlos in der gegend rumeiern bringt nix hier.
Und in spätestens 3 Monaten will ich umgezogen sein, desswegen kriegt er da auch mehr zu tun

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 14:06
von Stuntdriver
WhiteWolf hat geschrieben:
Stuntdriver hat geschrieben:Stimmt Zündkerzen hatten wir auch mal auf Verdacht getauscht. :nicken: Resultat: Nada.
300km/Monat??? :-o Bist du Masochist??? Die Diagnose ist eindeutig: Dein Auto fühlt sich nutzlos und ungeliebt und versucht Aufmerksamkeit zu bekommen! :methusalem:

EU4 oder5?


Hilft ja alles nix, wo will ich denn hinfahren? Ich fahr zwischen Baustelle und jetzigem Wohnort hin und her, nicht mehr...
Zur Arbeit fahrich mit dem Rad, da für die 3km ist mir der R6 zu schade...
Sinnlos in der gegend rumeiern bringt nix hier.
Und in spätestens 3 Monaten will ich umgezogen sein, desswegen kriegt er da auch mehr zu tun

SINNLOS????? :-o :-o :-o Dem ausdrehenden R6-Sauger zu lauschen ist doch nicht sinnlos! Das ist ein herrliches Konzert und gleichzeitig Entspannung pur! :fahren: :jump:
Ich hab ja immer Montags Entzugserscheinungen wenn ich Sonntags nicht gefahren bin... :ninja:



:gruebel:
Sagt mal, der Heini damals, der hatte doch auch einen 130i Hatch, oder nicht?

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 14:58
von P0114
Stuntdriver hat geschrieben::gruebel:
Sagt mal, der Heini damals, der hatte doch auch einen 130i Hatch, oder nicht?

Welcher Heini?

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 15:07
von Stuntdriver
P0114 hat geschrieben:
Stuntdriver hat geschrieben::gruebel:
Sagt mal, der Heini damals, der hatte doch auch einen 130i Hatch, oder nicht?

Welcher Heini?

Der Heini von der ersten oder zweiten Odenwaldtour. Ich glaube es war die Zweite, sonst wäre ich vermutlich zu keiner weiteren Tour gekommen. :mrgreen: Seinen Namen kannte niemand, darum haben wir ihn schon sehr schnell "Heini" genannt. Der war aus dem Norden und hatte gelesen daß wir fahren. Da er zufällig in der Nähe im Urlaub weilte fuhr er mit. War drüben aber eher so ein Horstesquer Mitleser. Der kam völlig fertig, nachdem wir etwa 20 Minuten bereits im Lokal saßen und davor schon am Parkhaus etwa 10 Minuten gewartet hatten, an. Kreidebleich. Gegessen hat er nicht viel, getrunken auch nicht. Und geredet hat er m.E. auch nicht viel. Er mußte dann auch früh wieder gehen. Er wollte nicht wieder mitfahren und es war gut so, für alle Beteiligten. :mrgreen: So hätten wir das damals auch mit dem Saarländer machen sollen statt ständig anzuhalten. :motz:

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 15:09
von WhiteWolf
Heut war wieder nix mehr, selbe Strecke... dieses mal Artgerecht


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Leerlaufschwankung Kaltstart

BeitragVerfasst: 15.07.2017 15:10
von Stuntdriver
WhiteWolf hat geschrieben:Heut war wieder nix mehr, selbe Strecke... dieses mal Artgerecht


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Pro Artgerecht! :daumen:
Man kann es nicht verlässlich reproduzieren, schon gar nicht am Anfang, aber es nimmt zu. :-/