!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese MItteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

125iA, Fazit nach 4500km.

Hier können die Mitglieder sich und ihre 1er vorstellen

125iA, Fazit nach 4500km.

Beitragvon P0114 » 23.09.2019 21:46

So, mal ein Fazit nach 4500km (Sind es wirklich soviele km in kaum anderthalb Monate? ja echt :-o )

Gekauft hab ich ihn mit knapp 14k auf die Uhr, beim auslesen hat sich herausgestellt dass der Wagen die letzte 2 Jahren zusammen weniger als 400km gelaufen ist. Also erstmal neu eingefahren.

Motor. Klingt irgendwie anders als mein 130i, obwohl er komplett teilegleich ist. Habe lange grübeln müssen woran er mich erinnert, aber hab´s. Den E28 525 eta! Und auch vom Charakteristik ähnelt er, oberhalb von 5000upm passiert nicht viel mehr. Das ist aber nur vorübergehend, wird noch entkorkt.

Bremsen. Zurück zu den Zeiten des 120dA. Reicht mir nicht mehr, bekommt demnächst eine angepasste PP-Bremse. Soll heißen, hinten die PP für 125i (123d/130i Sattel) und vorne die 135i antrazitgraue Sattel mit ungelochten Scheiben.

Getriebe. Obwohl ich zuerst meine Bedenken gegen des GM-Getriebe hatte, hat es sich als das bessere Automatik-Getriebe herausgestellt. Wo das ZF unbedingt Alpina-Software braucht (habe ich aufm 123dA) ist das GM von sich selbst schon so lebendig, das braucht keine Nachhilfe. Wie gesagt, unerwartet das bessere der beiden.

Kofferraum. In der höhe natürlich beschränkt, aber sonst geht ohne Rückenlehnen umklappen deutlich mehr rein als bei meine Hatches.

Strassenlage. Was ich schon immer aus der Theorie gesagt habe, habe ich jetzt auch in der Praxis unter Beweis stellen können, das Coupe hat aerodynamisch die bessere Bauform. Wo der Hatch bei höhere Geschwindigkeiten im Heck instabil wird (Aero-Spoiler auf meinem 130i bringt einigermaßen Abhilfe, aber Physik bleibt Physik) bleibt das Coupe (und übrigens auch das Cabrio) schön ruhig und stabil, auch bei VMax.

Reifen. Man kann schon merken dass das die Erstauslieferungsreifen aus 2011 sind, Grip lässt nach. Fliegen nächstes Frühjahr, obwohl die noch weit über 7mm drauf haben, und auch noch die "Haren" drauf haben. Übrigens muss ich hier mal sagen dass die 18" RFT komfortabler sind als die 17" RFT. Ich weiß wovon ich spreche, habe mit beide Varianten reichlich Erfahrung. 17" Sommer RFT umdierum 180tkm aufm 120dA, 18" Sommer RFT auf den anderen insgesamt etwa 120tkm. Und auch mit non-RFT aufm 1er habe ich so meine Erfahrungen gemacht, di Nachteile von non-RFT wiegen für mich einfach nicht auf gegen die Vorteile. Punkt.

1er Fahrwerk. Wird egal ob Standard oder M oft als grottenschlecht gemacht. Dies ist aber ungerecht. Beides sind prima Fahrwerke, wenn man die grottenschlechte Einstellung ab Werk auf seine eigene Bedingungen ausbessern lässt (Willy Wunschumseck & Co. lassen grüßen). Klar, ein Nordschleifengewinnner wird der 1er nie, aber dafür ist das Basismaterial, seien wir mal ehrlich, auch nicht geeignet. Auch ein E82M kann einem F1 niemals das Wasser reichen. Dafür ist der F1 aber von A nach B unfahrbar, und der 1er einer der besten Allrounder. :kaffee:
E81 130i LSE, E82 125iA, E87 123dA, E88 135i DKG.
Bild
Benutzeravatar
P0114
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 19584
Registriert: 21.08.2007 11:22
Wohnort: PLZ 73
Fahrzeug: 135i E8x

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: 125iA, Fazit nach 4500km.

Beitragvon 1ercruiser » 23.09.2019 22:29

Schöner Bericht Paul! 4.5k km in der Zeit ist auch nicht schlecht


Sent from my iPhone using Tapatalk
Bild
Benutzeravatar
1ercruiser
Großmeister
Großmeister
 
Beiträge: 7890
Registriert: 10.07.2011 14:58
Wohnort: around the world
Fahrzeug: 120d E8x

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: 125iA, Fazit nach 4500km.

Beitragvon Stuntdriver » 23.09.2019 23:09

Schön daß mal wieder jemand etwas über seine Erfahrungen schreibt. :daumen:

Sollen wir eine Einfahrrunde im Odenwald drehen? :unibrow: 5. oder 19. gingen beide.

Was mich etwas wundert ist die Aussage daß oberhalb von 5k nichts mehr geht. Wenn man Spaß haben will sollte der Drehzahlmesser doch gerade ab diesem Bereich pendeln - auch und gerade vor der Entkorkung. :gruebel:
Bei der Bremse frage ich mich wo du das eingetragen bekommst und wieso du vorne nicht diePP-Scheiben nimmst, das Klackern gab es ja auch auch bei den 135i-Serienbremsen (Speedy).

Zum Fahrwerk: Ich fand das ///M-Serienfahrwerk im 1. 1er auch sehr gut, schade daß sie halt beim 2. kompletten Murks ab Werk verbaut haben. Willi Wutschumseck in Kombi mit V3 ist jedenfalls eine Sensation ohne Komforteinbußen hinnehmen zu müssen (wenn man ihn auf Komfort einstellen läßt). Abgesehen vom Komfort fand ich daß die RFT doch deutlich weniger Grip hatten und auch einen schmaleren Grenzbereich. Aber was tatsächlich nervt ist daß ich gefühlt jedes 2. Jahr einen (bzw. dann eben 2) Reifen durch Schrauben oder Nägel verloren habe. So was kannte ich vor dem 1er nicht, ich frag mich wirklich woran das liegt.

Weiterhin gute Fahrt mit deinem 125er, Paul! :hi:
Bild
Sieger des F1-Kicktippspiels 2011, Sieger des Bundesliga 2011/12 u. 14/15-Kicktippspiels, EXPERTE des Bundesliga 2017/18-Tippspiels, Mitglied des MOhrenclubs
Benutzeravatar
Stuntdriver
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 63753
Registriert: 04.07.2011 17:09
Wohnort: FFC (Fahrrad Fetisch City)
Fahrzeug: 125i E8x

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: 125iA, Fazit nach 4500km.

Beitragvon P0114 » 24.09.2019 08:49

Stuntdriver hat geschrieben:Was mich etwas wundert ist die Aussage daß oberhalb von 5k nichts mehr geht. Wenn man Spaß haben will sollte der Drehzahlmesser doch gerade ab diesem Bereich pendeln - auch und gerade vor der Entkorkung. :gruebel:
Naja, nichts ist übertrieben. Aber im Vergleich mit dem 130i hängt er deutlich an einem Gummiband.
Stuntdriver hat geschrieben:Bei der Bremse frage ich mich wo du das eingetragen bekommst
Überall. Im Gutachten steht nämlich nicht die BMW Teilenummer, sondern die Brembo Typnummer. Und die ist bei beide gleich. :kaffee:
Stuntdriver hat geschrieben:und wieso du vorne nicht die PP-Scheiben nimmst, das Klackern gab es ja auch auch bei den 135i-Serienbremsen (Speedy).
Bei meinem Cabrio klackert nichts. :kaffee: Und soll auch kein Rennwagen werden, soll nur besser bremsen als jetzt. Ohne optisch auf zu fallen.

Stuntdriver hat geschrieben:Zum Fahrwerk: Ich fand das ///M-Serienfahrwerk im 1. 1er auch sehr gut, schade daß sie halt beim 2. kompletten Murks ab Werk verbaut haben. Willi Wutschumseck in Kombi mit V3 ist jedenfalls eine Sensation ohne Komforteinbußen hinnehmen zu müssen (wenn man ihn auf Komfort einstellen läßt).
Jeder empfindet Komfort anders. Hatte unterm 120d ja auch V3 und empfand es auf Dauer als zu hart für Langstrecken. Nicht vergessen, ich fahre nicht 1-2 Mal im Jahr in den Urlaub Langstrecke, sondern jede Woche geschäftlich.
E81 130i LSE, E82 125iA, E87 123dA, E88 135i DKG.
Bild
Benutzeravatar
P0114
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 19584
Registriert: 21.08.2007 11:22
Wohnort: PLZ 73
Fahrzeug: 135i E8x

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: 125iA, Fazit nach 4500km.

Beitragvon Stuntdriver » 24.09.2019 08:57

Klar, der 130er beißt oben natürlich mehr. :nicken: Ich hatte dich so verstanden daß du meinst er zieht ordentlich bis 5 und dann geht ihm die Puste aus.

Brembo: Cool. :daumen: Ja, optisch passt das natürlich besser. :nicken:

Komfort empfindet jeder anders, das stimmt. Auf Langstrecke nervt mich am ehesten bei langsamer Fahrt das Wippen. Beim Serien-///M schlugen m.E. viele Bodenwellen aber direkt in den Sitz durch. Egal, wenn richtig eingestellt und montiert auf jeden Fall sehr gut.
Bild
Sieger des F1-Kicktippspiels 2011, Sieger des Bundesliga 2011/12 u. 14/15-Kicktippspiels, EXPERTE des Bundesliga 2017/18-Tippspiels, Mitglied des MOhrenclubs
Benutzeravatar
Stuntdriver
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 63753
Registriert: 04.07.2011 17:09
Wohnort: FFC (Fahrrad Fetisch City)
Fahrzeug: 125i E8x

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: 125iA, Fazit nach 4500km.

Beitragvon P0114 » 24.09.2019 22:14

Nachtrag:

Audio/Navi Business. Geht, aber im Vergleich mit dem Navi Prof im 123dA nicht das gelbe vom Ei. Fliegt aber irgendwann eh mal raus für einem Navi Prof mit DAB+ wenn es dann irgendwann mal eine vernünftige Heckschürzen-Antenne geben wird, damit Stunti und ich bedient sind. Radio Prof (Cabrio) und Navi (125i) liegen schon bei meinen Freunden von Double M Retrofit auf Halde. Als Lautsprecherset hat der 125i nur Basis, unser Forumshändler versucht noch an einer eigentlich nicht mehr lieferbare Alpine Nachrüstungsset ran zu kommen.

Aktivlenkung. Am Anfang gewöhnungsbedürftig. Beim Manövrieren echt fein dass man nicht so am Lenkrad drehen muss, im Dorf/Stadt bei niedrige Geschwindigkeit muss man aber aufpassen auch dann das Lenkrad nur moderat zu bewegen. Bei höhere Tempi hat man aber mehr Gefühl im Lenkrad, vor allem natürlich im Vergleich mit dem 130i (ELS) aber auch im Vergleich zu den beiden anderen (Hydro-Unterstützung).

PS: zum 120dA, 135iDKG, 130i und 123dA werde ich demnächst auch mal nach und nach Berichte schreiben, dafür werde ich aber separate Threads aufmachen.
E81 130i LSE, E82 125iA, E87 123dA, E88 135i DKG.
Bild
Benutzeravatar
P0114
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 19584
Registriert: 21.08.2007 11:22
Wohnort: PLZ 73
Fahrzeug: 135i E8x

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: 125iA, Fazit nach 4500km.

Beitragvon Horst » 25.09.2019 07:13

Wenn ich schon keinen fahre dann ist wenigstens schön drüber zu lesen
Bild

Saufen hilft (fast) immer!
Benutzeravatar
Horst
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 25181
Registriert: 05.07.2012 23:38
Wohnort: Teltow
Fahrzeug: kein 1er

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: 125iA, Fazit nach 4500km.

Beitragvon Equilibrium » 25.09.2019 08:18

Schöner Bericht! :)
Equilibrium @ F30-340i
Benutzeravatar
Equilibrium
Gelehrter
Gelehrter
 
Beiträge: 2357
Registriert: 17.12.2006 17:12
Wohnort: Hochheim
Verbrauch
Fahrzeug: kein 1er

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: 125iA, Fazit nach 4500km.

Beitragvon Stuntdriver » 25.09.2019 08:44

P0114 hat geschrieben:Nachtrag:

Audio/Navi Business. Geht, aber im Vergleich mit dem Navi Prof im 123dA nicht das gelbe vom Ei. Fliegt aber irgendwann eh mal raus für einem Navi Prof mit DAB+ wenn es dann irgendwann mal eine vernünftige Heckschürzen-Antenne geben wird, damit Stunti und ich bedient sind. Radio Prof (Cabrio) und Navi (125i) liegen schon bei meinen Freunden von Double M Retrofit auf Halde. Als Lautsprecherset hat der 125i nur Basis, unser Forumshändler versucht noch an einer eigentlich nicht mehr lieferbare Alpine Nachrüstungsset ran zu kommen.

Aktivlenkung. Am Anfang gewöhnungsbedürftig. Beim Manövrieren echt fein dass man nicht so am Lenkrad drehen muss, im Dorf/Stadt bei niedrige Geschwindigkeit muss man aber aufpassen auch dann das Lenkrad nur moderat zu bewegen. Bei höhere Tempi hat man aber mehr Gefühl im Lenkrad, vor allem natürlich im Vergleich mit dem 130i (ELS) aber auch im Vergleich zu den beiden anderen (Hydro-Unterstützung).

PS: zum 120dA, 135iDKG, 130i und 123dA werde ich demnächst auch mal nach und nach Berichte schreiben, dafür werde ich aber separate Threads aufmachen.

:daumen: Was ist mit Harman/Kardon, das sollte doch zu bekommen sein.
Bild
Sieger des F1-Kicktippspiels 2011, Sieger des Bundesliga 2011/12 u. 14/15-Kicktippspiels, EXPERTE des Bundesliga 2017/18-Tippspiels, Mitglied des MOhrenclubs
Benutzeravatar
Stuntdriver
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 63753
Registriert: 04.07.2011 17:09
Wohnort: FFC (Fahrrad Fetisch City)
Fahrzeug: 125i E8x

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: 125iA, Fazit nach 4500km.

Beitragvon P0114 » 25.09.2019 19:12

Stuntdriver hat geschrieben::daumen: Was ist mit Harman/Kardon, das sollte doch zu bekommen sein.

Joah, alles noch lieferbar. Aber 5k inklusive Einbau für ein bissl besseren Sound find ich dann doch schon happig. Vor allem wenn das Radio eh meist aus ist. Mich stört aber dass wegen der fehlenden Hochtöner in den Spiegeldreiecken die Navi-Durchsagen, und auch beim Telefonieren, der Sound gefühlt ausm Fußraum kommt. Also eigentlich wäre ich schon mit 2 Frequenzweichen und 2 Hochtönern in den Spiegeldreiecken bestens bedient.
E81 130i LSE, E82 125iA, E87 123dA, E88 135i DKG.
Bild
Benutzeravatar
P0114
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 19584
Registriert: 21.08.2007 11:22
Wohnort: PLZ 73
Fahrzeug: 135i E8x

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: 125iA, Fazit nach 4500km.

Beitragvon Fairy » 25.09.2019 20:40

Altec Lansing Hochtöner hatte ich in meinem 3er Coupé in den Spiegeldreiecken ...
Grüße aus Baden
Fairy


Bild

Bild

Member of MOhrenclub
Benutzeravatar
Fairy
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 32088
Registriert: 11.07.2011 19:58
Wohnort: Ettlingen/Baden
Fahrzeug: 125i E8x

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: 125iA, Fazit nach 4500km.

Beitragvon Stuntdriver » 25.09.2019 22:03

P0114 hat geschrieben:
Stuntdriver hat geschrieben::daumen: Was ist mit Harman/Kardon, das sollte doch zu bekommen sein.

Joah, alles noch lieferbar. Aber 5k inklusive Einbau für ein bissl besseren Sound find ich dann doch schon happig. Vor allem wenn das Radio eh meist aus ist. Mich stört aber dass wegen der fehlenden Hochtöner in den Spiegeldreiecken die Navi-Durchsagen, und auch beim Telefonieren, der Sound gefühlt ausm Fußraum kommt. Also eigentlich wäre ich schon mit 2 Frequenzweichen und 2 Hochtönern in den Spiegeldreiecken bestens bedient.

:-o Stimmt, 5k wäre mir das auch nicht wert.
Bild
Sieger des F1-Kicktippspiels 2011, Sieger des Bundesliga 2011/12 u. 14/15-Kicktippspiels, EXPERTE des Bundesliga 2017/18-Tippspiels, Mitglied des MOhrenclubs
Benutzeravatar
Stuntdriver
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 63753
Registriert: 04.07.2011 17:09
Wohnort: FFC (Fahrrad Fetisch City)
Fahrzeug: 125i E8x

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!


Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder