Seite 4 von 4

Re: AW: Re: AW: Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigs

BeitragVerfasst: 24.09.2012 08:00
von Stuntdriver
twinTurbo hat geschrieben:
yossarian2.0.1 hat geschrieben:handbremse zuknalllen, zweiten gang rein, erhöhte leerlaufdrehzahl, kupplung kommen lassen und wenn die drehzahl nicht genau in dem masse runtergeht wie du einkuppelst oder der motor nicht beim kompletten einkuppeln sofort ausgeht, ist die kupplung ferrdisch. ferrdisch !


Danke.
Das werde ich morgen einmal ausprobieren. :nicken:

EDITH: "zuknalllen" heißt maximal anziehen?

Der Pälzer hat keinen so großen Wortschatz, daher wird für das volle Anziehen der Handbremse der gleiche Begriff verwendet wie für das geräuschvolle Schließen einer Tür. :kaffee:

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 11.10.2012 20:49
von Chri
Hmm, ich bin mir noch immer nicht sicher ob es wirklich das Ausrücklager ist.

Das Geräusch wird ja zwar leiser wenn ich die Kupplung trete, allerdings geht das Pfeifen mit der Drehzahl der Fahrtgeschwindigkeit hoch und runter, nicht mit der Motordrehzahl.
Müsste doch mit der Motordrehzahl mit gehen wenns das Ausrücklager ist oder nicht ?

mfg Chri

Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 11.10.2012 22:27
von 1ercruiser
Heißt bei euch einkuppeln = die Kupplung kommen lassen? Ergibt sonst für mich keinen Sinn ;)


Sent from my iPhone using tapatalk

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 11.10.2012 23:12
von Stuntdriver
1ercruiser hat geschrieben:Heißt bei euch einkuppeln = die Kupplung kommen lassen? Ergibt sonst für mich keinen Sinn ;)


Sent from my iPhone using tapatalk

:nicken:
auskuppeln=Kupplung treten
einkuppeln=Kupplung kommen lassen.

Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 11.10.2012 23:29
von 1ercruiser
Ok :)


Sent from my iPhone using tapatalk

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 15.11.2012 18:18
von Onkel_Mikke
Wobei das bei BMW mit der Handbremse so eine Sache ist. Meiner ist quasi neu, gerade mal 6 Monate alt, und die Handbremse, na ja. Nur das Check-Control meckert, wenn ichs vergessen habe. Das fällt nichteinmal beim 116i auf, das die angezogen ist. Ich hatte aber auch noch nie einen BMW, wo die Handbremse funktionierte. :-) Da blicke ich immer neidisch auf den Focus vom Bruder. Da geht die Handbremse auf die Scheibenbremse und hält eigentlich immer.

Deshalb würde ich den Test mit der normalen Bremse machen. Braucht man halt Geschick oder drei Füße.

Gruß

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 15.11.2012 18:30
von Stuntdriver
Onkel_Mikke hat geschrieben:Wobei das bei BMW mit der Handbremse so eine Sache ist. Meiner ist quasi neu, gerade mal 6 Monate alt, und die Handbremse, na ja. Nur das Check-Control meckert, wenn ichs vergessen habe. Das fällt nichteinmal beim 116i auf, das die angezogen ist. Ich hatte aber auch noch nie einen BMW, wo die Handbremse funktionierte. :-) Da blicke ich immer neidisch auf den Focus vom Bruder. Da geht die Handbremse auf die Scheibenbremse und hält eigentlich immer.

Deshalb würde ich den Test mit der normalen Bremse machen. Braucht man halt Geschick oder drei Füße.

Gruß

Kannst du aber nachstellen lassen, hatten die E8x auch häufig ab Werk. Nachher passt das wieder. :daumen:

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 15.11.2012 22:11
von Mille Miglia
Stuntdriver hat geschrieben:
Onkel_Mikke hat geschrieben:Wobei das bei BMW mit der Handbremse so eine Sache ist. Meiner ist quasi neu, gerade mal 6 Monate alt, und die Handbremse, na ja. Nur das Check-Control meckert, wenn ichs vergessen habe. Das fällt nichteinmal beim 116i auf, das die angezogen ist. Ich hatte aber auch noch nie einen BMW, wo die Handbremse funktionierte. :-) Da blicke ich immer neidisch auf den Focus vom Bruder. Da geht die Handbremse auf die Scheibenbremse und hält eigentlich immer.

Deshalb würde ich den Test mit der normalen Bremse machen. Braucht man halt Geschick oder drei Füße.

Gruß

Kannst du aber nachstellen lassen, hatten die E8x auch häufig ab Werk. Nachher passt das wieder. :daumen:


Nicht nur E8x, das "Problem" gibt es schon viel länger :kaffee:

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 15.11.2012 23:56
von Stuntdriver
Mille Miglia hat geschrieben:
Stuntdriver hat geschrieben:
Onkel_Mikke hat geschrieben:Wobei das bei BMW mit der Handbremse so eine Sache ist. Meiner ist quasi neu, gerade mal 6 Monate alt, und die Handbremse, na ja. Nur das Check-Control meckert, wenn ichs vergessen habe. Das fällt nichteinmal beim 116i auf, das die angezogen ist. Ich hatte aber auch noch nie einen BMW, wo die Handbremse funktionierte. :-) Da blicke ich immer neidisch auf den Focus vom Bruder. Da geht die Handbremse auf die Scheibenbremse und hält eigentlich immer.

Deshalb würde ich den Test mit der normalen Bremse machen. Braucht man halt Geschick oder drei Füße.

Gruß

Kannst du aber nachstellen lassen, hatten die E8x auch häufig ab Werk. Nachher passt das wieder. :daumen:


Nicht nur E8x, das "Problem" gibt es schon viel länger :kaffee:

Wieso eigentlich? Müsste sich doch auch ab Werk richtig einstellen lassen, oder? :-/

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 16.11.2012 00:21
von HavannaClub3.0
die 1er Handbremse ist selbstnachstellend, d.h. 2-3 mal mit gedrücktem Knopf hoch und runter und zumindest die Einstellung ist wieder ok. die Bremsbacken muss man halt gelegentlich nutzen, daher alle 3 Monate mal mit der Handbremse bremsen. dann klappt das schon...

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 16.11.2012 00:25
von Stuntdriver
Aha, also seit dem damaligen Nachstellen packt die perfekt, aber wenn das so einfach geht bräuchten die Lottel das doch nur vor der Auslieferung/Übergabe machen. :fairy:

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 16.11.2012 00:27
von Fux96
HavannaClub3.0 hat geschrieben:die 1er Handbremse ist selbstnachstellend, d.h. 2-3 mal mit gedrücktem Knopf hoch und runter und zumindest die Einstellung ist wieder ok. die Bremsbacken muss man halt gelegentlich nutzen, daher alle 3 Monate mal mit der Handbremse bremsen. dann klappt das schon...

Das ist doch ein Mythos der immer wieder drüben diskutiert wurde... hat nicht Paul mal gemeint das das Quatsch ist? Ich hab das ein paar mal probiert, das hat nichts gebracht.

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 16.11.2012 00:40
von oVerboost
Steht sogar in der BMW Anleitung (bei älteren Modellen zumindest).

Ich kann nur sagen, dass bei all meinen 1ern die Handbremse beim 3. Zahn packte!
Und das System, das BMW verwendet finde ich wartungsfreundlich und super. Ist auch die teurere Variante als sie zB VW verwendet.

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 16.11.2012 00:58
von HavannaClub3.0
man muss das schon gelegentlich wiederholen. und auch nicht aus 20 km/h bremsen sondern die Beläge mal richtig arbeiten lassen.

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 26.04.2013 19:02
von Chri
Hach ja da war ja was ... :kaffee:

Mittlerweile weis ich von wos das Pfeifen kommt, nämlich vom Hinterachsgetriebe (Differential) :,-(
Das Pfeift mittlerweile schon bei unter 50ig Km/h hörbar und sollte somit bald möglichst ersetzt werden ....

Auf der suche nach nem neuen hab ich aber leider feststellen müssen das BMW wohl genau für den 118d vFL ein eigenes Differential gemacht hat das sonst nirgends verbaut wird :angepisst:

Laut Teilekatalog ist der Flansch für den Antrieb mit 4 schrauben anstatt normal 3 und der Lochkreis beim Abtriebsflansch hat 80mm anstatt 86 mm :aufsmaul:

Aus dem Grund find ich weder bei Ebay noch bei irgendwelchen sonstigen hiesigen "Gebrauchthändlern" ein passendes Ersatzgetriebe.

Hat zufällig schon mal jemand ein Differential zerlegt ? kann man die An- und Abtriebs-Flansche eventuell einfach abmontieren und an ein anderes dran pappen ?
Ansonsten würd ich mir ein 120d Diff besorgen, das hat zwar statt 2,47 dann 2,56 Übersetzung, aber 240ig läuft die Möhre ja sowieso nicht :D

Falls sonst jemand irgendwelche Vorschläge oder Ideen hat immer her damit

:-/ mfg Chri