Seite 3 von 4

AW: Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannhe

BeitragVerfasst: 22.09.2012 10:26
von oVerboost
yossarian2.0.1 hat geschrieben:ist doch egal ob die kupplung jetzt schon verschlissen ist. bei einer laufleistung von knapp 200 tkm ist damit zu rechnen, dass sie es jedenfalls demnächst ist. die kupplung an sich macht ja auch einen eher kleinen anteil am rechnungsbetrag aus.
die empfehlung der werkstatt bedeutet: "wenn wir dir jetzt nur das ausrücklager wechseln und dann in einem halben jahr die kupplung fertig ist, zahlst du die arbeit quasi doppelt."


Zu meinen BMW Zeiten waren die Kupplungen mindestens auf 125tkm ausgelegt! Je nach Fahrweise und Fahrprofil haelt sie natuerlich meist laenger.


Mille Miglia hat geschrieben:
oVerboost hat geschrieben:Kann man einfach testen, ob die Kupplung hinueber ist.

Gesendet aus der Galaxy!


Funktioniert das auch trotz CDV? Normalerweise hieß es doch, im 4. Gang ohne Gas (nur Kupplung kommen lassen) anzufahren, wenn ich mich richtig erinnere. Und wenn das nicht funktioniert und ruckelt ist die Kupplung am Ende. Allerdings kann auch ein neues Auto im ersten Gang dank CDV ruckeln.


Gibt zig andere Moeglichkeiten zu testen, ob die Kupplung greift.

Gesendet aus der Galaxy!

Re: AW: Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Ma

BeitragVerfasst: 22.09.2012 10:38
von Mille Miglia
oVerboost hat geschrieben:Gibt zig andere Moeglichkeiten zu testen, ob die Kupplung greift.
Gesendet aus der Galaxy!


Kannst Du bitte ein paar aufzählen? Würde mich echt interessieren (auch wenn ich mir dank Automatik keine Gedanken über verschlissene Kupplungen machen muss :methusalem: ).

AW: Re: AW: Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafe

BeitragVerfasst: 22.09.2012 10:51
von oVerboost
Mille Miglia hat geschrieben:
oVerboost hat geschrieben:Gibt zig andere Moeglichkeiten zu testen, ob die Kupplung greift.
Gesendet aus der Galaxy!


Kannst Du bitte ein paar aufzählen? Würde mich echt interessieren (auch wenn ich mir dank Automatik keine Gedanken über verschlissene Kupplungen machen muss :methusalem: ).


PN.

Gesendet aus der Galaxy!

Re: AW: Re: AW: Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigs

BeitragVerfasst: 22.09.2012 10:59
von yossarian2.0.1
oVerboost hat geschrieben:
Mille Miglia hat geschrieben:
oVerboost hat geschrieben:Gibt zig andere Moeglichkeiten zu testen, ob die Kupplung greift.
Gesendet aus der Galaxy!


Kannst Du bitte ein paar aufzählen? Würde mich echt interessieren (auch wenn ich mir dank Automatik keine Gedanken über verschlissene Kupplungen machen muss :methusalem: ).


PN.

Gesendet aus der Galaxy!



wer flüstert, lügt !

handbremse zuknalllen, zweiten gang rein, erhöhte leerlaufdrehzahl, kupplung kommen lassen und wenn die drehzahl nicht genau in dem masse runtergeht wie du einkuppelst oder der motor nicht beim kompletten einkuppeln sofort ausgeht, ist die kupplung ferrdisch. ferrdisch !

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 22.09.2012 11:01
von Fairy
Mensch Yossi, das war jetzt mal so ne richtige knallharte Ansage, wie ich sie eigentlich von dir schätze ... :methusalem:

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 22.09.2012 11:03
von Mille Miglia
Dankeschön :hi: .

Was bin ich froh, dass ich mir über verschlissene Kupplungen keine Gedanken machen muss :methusalem:

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 22.09.2012 11:05
von Stuntdriver
Beim E36 war die Kupplung auch nach 230tkm noch erste Sahne. Und wer sagt daß es wirklich die Ausrücklager sind?
Der erste BMW-Heinz dem ich das komische Rasseln des Minis vorgeführt hab hatte keine Erklärung was das sein könnte (der ist jetzt im AH für die M-Modelle verantwortlich, gute Nacht) während jeder andere sofort wußte was mit dem Getriebe los ist. Kann also stimmen, muß aber nicht.

AW: Re: AW: Re: AW: Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Lud

BeitragVerfasst: 22.09.2012 11:06
von oVerboost
yossarian2.0.1 hat geschrieben:
oVerboost hat geschrieben:
Mille Miglia hat geschrieben:
oVerboost hat geschrieben:Gibt zig andere Moeglichkeiten zu testen, ob die Kupplung greift.
Gesendet aus der Galaxy!


Kannst Du bitte ein paar aufzählen? Würde mich echt interessieren (auch wenn ich mir dank Automatik keine Gedanken über verschlissene Kupplungen machen muss :methusalem: ).


PN.

Gesendet aus der Galaxy!



wer flüstert, lügt !

handbremse zuknalllen, zweiten gang rein, erhöhte leerlaufdrehzahl, kupplung kommen lassen und wenn die drehzahl nicht genau in dem masse runtergeht wie du einkuppelst oder der motor nicht beim kompletten einkuppeln sofort ausgeht, ist die kupplung ferrdisch. ferrdisch !


Genau so is es.

Hab keinen Bock hier was zu schreiben und dann muss ich mich dafuer noch rechtfertigen und mir wird das Wort im Munde umgedreht, deswegen PN.


Gesendet aus der Galaxy!

Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 22.09.2012 11:47
von Mille Miglia
Bei meinem E36 war die Kupplung bereits nach 160.000 Km Platt. Weiß aber nicht, wie die 5 Vorbesitzer damit umgegangen sind.

Trotzdem: Lieber einen etwas heruntergewirtschafteten kleinen BMW, als irgendein VAG Modell. Hab es jedenfalls nicht bereit, gleich mit einem richtigen Auto Fahrpraxis nach der Führerscheinprüfung zu sammeln :mrgreen:.

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 22.09.2012 12:10
von Stuntdriver
Mille Miglia hat geschrieben:Bei meinem E36 war die Kupplung bereits nach 160.000 Km Platt. Weiß aber nicht, wie die 5 Vorbesitzer damit umgegangen sind.

Trotzdem: Lieber einen etwas heruntergewirtschafteten kleinen BMW, als irgendein VAG Modell. Hab es jedenfalls nicht bereit, gleich mit einem richtigen Auto Fahrpraxis nach der Führerscheinprüfung zu sammeln :mrgreen:.

Beim GTI war die Kupplung auf 160.000 zwei mal hinüber, der BMW war da deutlich besser. :daumen:
Aber 5 Vorbesitzer bei der Laufleistung hört sich auch eher nach Montagsauto an.

Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 22.09.2012 12:35
von Mille Miglia
Ich konnte mich nicht beklagen. Es gingen nur Verschleißteile und einmal ein Abs Sensor kaputt.

War zwar nur ein 316, aber ich war sehr glücklich damit und das Auto hat mich zuverlässig überall hingebracht :Daumen:.

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 23.09.2012 14:14
von Chri
Kupplung selbst ist noch OK, aber wie schon geschrieben wurde, bei der Laufleistung kann man`s dann gleich mit tauschen.

Hab noch zwei Angebote von freien Werkstätten zu 615€ und 605 € erhalten ...

mfg Chri

Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 23.09.2012 15:11
von yossarian2.0.1
naja, da sind die freien angebote aber jetzt nicht so seeeeeehr viel billiger.

Re: AW: Re: AW: Re: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigs

BeitragVerfasst: 23.09.2012 16:38
von twinTurbo
yossarian2.0.1 hat geschrieben:handbremse zuknalllen, zweiten gang rein, erhöhte leerlaufdrehzahl, kupplung kommen lassen und wenn die drehzahl nicht genau in dem masse runtergeht wie du einkuppelst oder der motor nicht beim kompletten einkuppeln sofort ausgeht, ist die kupplung ferrdisch. ferrdisch !


Danke.
Das werde ich morgen einmal ausprobieren. :nicken:

EDITH: "zuknalllen" heißt maximal anziehen?

AW: Empfehlendswerte Werkstatt in/um Ludwigshafen/Mannheim

BeitragVerfasst: 23.09.2012 17:18
von oVerboost
Brauchste nicht ausprobieren. Wenn du nicht wie ein Vollpfosten faehrst, passt die Kupplung! Hast ja noch nicht mal 100tkm drauf.

Gesendet aus der Galaxy!