Seite 4 von 6

Re: Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 25.07.2012 21:53
von Stuntdriver
Der Peter hat zuviel Zeit, der sollte sich nochmal irgenwo einen Beraterjob suchen.

Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 25.07.2012 21:54
von Fairy
Bei der Regierung... ??

Re: Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 25.07.2012 21:56
von HavannaClub3.0
Fairy hat geschrieben:Bei der Regierung... ??


jedenfalls sollte man denen auch mal den Akku wechseln. :lol:

Edit sagt noch dass man das bei mehr als der Hälfte tunlichst unterlassen sollte.

Re: Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 25.07.2012 22:21
von Stuntdriver
Fairy hat geschrieben:Bei der Regierung... ??

Vielleicht um elektronische Komponenten zu optimieren und nebenbei firmeninternen Erbsenzählern, die alles immer billiger herstellen wollen, die Gurgel rumzudrehen.

Re: Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 25.07.2012 22:58
von pp98529
Stuntdriver hat geschrieben:Der Peter hat zuviel Zeit, der sollte sich nochmal irgenwo einen Beraterjob
suchen.


Hab ich doch, ab und zu als Administrator im UNIX Kassensystem bei meiner alten Firma.......weil die nach sechs Jahren immer noch nicht so richtig durchsehen - Idioten. *groll*

AW: Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 25.07.2012 23:14
von oVerboost
Gibs zu....du hast es vor deiner Rente extra kompliziert gemacht! 8-)

Gesendet aus der Galaxy!

Re: AW: Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 25.07.2012 23:39
von pp98529
oVerboost hat geschrieben:Gibs zu....du hast es vor deiner Rente extra kompliziert gemacht! 8-)


Klar alles geplant, dass ich mit meinem Nachfolger nach Ratingen zu Vodafone gefahren bin und dann noch ein halbes Jahr später nach Velbert zu Schulte & Schlagbaum und Eccos Pro zum anlernen. :wink:
Und einen Monat vor meinem Ausscheiden zieht die feige Sau den Schwanz ein und wird lieber fauler Schwimmmeister - klar da sieht man tolle nackte Weiber. :roll:

Darüber werde ich Zeit meines Lebens nicht fertig - so eine Enttäuschung. *groll*

Re: Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 04.08.2012 22:30
von pp98529
Ich freu' mich bereits seit Tagen über meinen regenerierten Schlüssel, welcher wieder top funktioniert. :D
Viel Geld gespart und die Aussagen vom :) widerlegt, dass man da einen NEUEN braucht - Schwachsinn, die wollen nur abkassieren bei BMW. :roll: *groll*

Demnächst ist dann wahrscheinlich der Zweitschlüssel dran, aber auch kein Problem, da es jetzt ja sogar Leergehäuse gibt. :wink:

http://www.ebay.de/itm/BMW-SCHLUSSEL-RO ... 1e6f293d7b

Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 05.08.2012 00:12
von comar1979
Wirklich coole Sache! Ich denke meine sind auch irgendwann fällig... Ich hab das Gefühl die Reichweite sinkt rapide.


Sent from my iPad using Alientechnology

Re: Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 05.08.2012 00:24
von pp98529
comar1979 hat geschrieben:Wirklich coole Sache! Ich denke meine sind auch irgendwann fällig... Ich hab das Gefühl die Reichweite sinkt rapide.


Sent from my iPad using Alientechnology


Das ist bei deinem BJ 06/06 wohl das gleiche wie bei mir. :roll: Damit geht die Schei$$e nämlich los. :(

Re: Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 07.08.2012 15:17
von Geex
also mein schlüssel ist von 05/09 und ich hab mit beiden schlüsseln ne reichweite von ca 1m :shock:
quasi geht die kiste nur auf, wenn ich direkt davor stehe. man hat mir mal erzählt, das sei normal und extra so gewollt von bmw.. aber irgendwie kann ich das nicht glauben. zumal sich der schlüssel auch ab und zu dazu durchringen kann, den wagen über 5m aufzuschließen.

Re: Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 07.08.2012 16:29
von pp98529
Geex hat geschrieben:also mein schlüssel ist von 05/09 und ich hab mit beiden schlüsseln ne reichweite von ca 1m :shock:
quasi geht die kiste nur auf, wenn ich direkt davor stehe. man hat mir mal erzählt, das sei normal und extra so gewollt von bmw.. aber irgendwie kann ich das nicht glauben. zumal sich der schlüssel auch ab und zu dazu durchringen kann, den wagen über 5m aufzuschließen.


Das beweißt wieder mal die These, das manche :) wirklich Null Ahnung haben. :roll:
Als meine Schlüssel noch neuwertig waren, habe ich aus 50m Entfernung Aufschliessen können. Ist im Sommer sehr nützlich, da man von weitem bereits die Fenster öffnen kann, um die erste Hitze rauszulassen. :daumen:

Also mein regenerierter Schlüssel geht nun auch wieder wie ein Neuer. :D
Hatte sogar das Maleur, dass beim Zusammenbauen ich irgendwie auf die Tasten gekommen bin und von der Wohnung aus ca 40m durch alle Wände und Fenster, plötzlich meine automatische Heckklappe bei leichtem Regen aufstand. :shock: :shock:
Habe es vom Balkon aus zum Glück gleich gemerkt und bin zum Auto gerannt. :lol: :hutwink:

Re: Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 07.08.2012 16:46
von P0114
pp98529 hat geschrieben:
Geex hat geschrieben:also mein schlüssel ist von 05/09 und ich hab mit beiden schlüsseln ne reichweite von ca 1m :shock:
quasi geht die kiste nur auf, wenn ich direkt davor stehe. man hat mir mal erzählt, das sei normal und extra so gewollt von bmw.. aber irgendwie kann ich das nicht glauben. zumal sich der schlüssel auch ab und zu dazu durchringen kann, den wagen über 5m aufzuschließen.


Das beweißt wieder mal die These, das manche :) wirklich Null Ahnung haben. :roll:
Als meine Schlüssel noch neuwertig waren, habe ich aus 50m Entfernung Aufschliessen können. Ist im Sommer sehr nützlich, da man von weitem bereits die Fenster öffnen kann, um die erste Hitze rauszulassen. :daumen:

Also mein regenerierter Schlüssel geht nun auch wieder wie ein Neuer. :D
Hatte sogar das Maleur, dass beim Zusammenbauen ich irgendwie auf die Tasten gekommen bin und von der Wohnung aus ca 40m durch alle Wände und Fenster, plötzlich meine automatische Heckklappe bei leichtem Regen aufstand. :shock: :shock:
Habe es vom Balkon aus zum Glück gleich gemerkt und bin zum Auto gerannt. :lol: :hutwink:

:lol:


Geex hat geschrieben:also mein schlüssel ist von 05/09 und ich hab mit beiden schlüsseln ne reichweite von ca 1m :shock:
quasi geht die kiste nur auf, wenn ich direkt davor stehe. man hat mir mal erzählt, das sei normal und extra so gewollt von bmw.. aber irgendwie kann ich das nicht glauben. zumal sich der schlüssel auch ab und zu dazu durchringen kann, den wagen über 5m aufzuschließen.
Gibts bei dir vielleicht ein TV- oder Radio-Sendemast in der direkten Nähe? Denn so'n Ding kann die Reichweite deiner Fernbedienung gen 0 einschränken.

Re: Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 07.08.2012 22:30
von yossarian2.0
o.k. gleich lachen alle den armen yossi aus .....

aber mal ohne scheiss !!

nehmt euern schlüssel, ertastet euch rückwärts schrittchenfürschrittchen die reichweitengrenze bis die zentralverriegelung nicht mehr reagiert.
und dann tretet einen grossen schritt zurück und drückt euch erstens den schlüssel fest an den hohlschädel und zweitens den aufmachpropeller.

und dann butter zum nutella: bei wem geht die karre auf ?!??!?!

Re: Lebensdauer des Akku's im Schlüssel

BeitragVerfasst: 07.08.2012 22:36
von P0114
yossarian2.0 hat geschrieben:o.k. gleich lachen alle den armen yossi aus .....

aber mal ohne scheiss !!

nehmt euern schlüssel, ertastet euch rückwärts schrittchenfürschrittchen die reichweitengrenze bis die zentralverriegelung nicht mehr reagiert.
und dann tretet einen grossen schritt zurück und drückt euch erstens den schlüssel fest an den hohlschädel und zweitens den aufmachpropeller.

und dann butter zum nutella: bei wem geht die karre auf ?!??!?!

bei alle :wink: