Seite 609 von 614

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 16.03.2021 22:45
von Stuntdriver
Neu :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: Bei dem Dreck der einem wie sauer Bier angeboten wird? :rofl: :rofl: :rofl:

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 17.03.2021 15:53
von Fairy
@ Mikke
Habe noch Pakete im CSi
Melde dich mal kurz.
Danke

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 20.03.2021 01:03
von Fairy
Heute mal ein wenig „aufgeräumt“ und dabei das hier aus dem Frühjahr 1993 gefunden ...

Bild

Man beachte den damaligen „Nachlass“ ...

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 20.03.2021 09:48
von Stuntdriver
Der ist mir auch sofort aufgefallen. Das waren noch ehrlichere Preisauszeichnungen. :nicken: Hast bar gezahlt, wie? :mrgreen:

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 20.03.2021 10:01
von Fairy
Nee ... Leasing ... wurde auf meine damalige GmbH angemeldet ... den fuhr ich dann bis zum euch bekannten MO, der ihn im Juni 2009 ablöste ...

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 20.03.2021 10:08
von Fairy
Den habe ich zusammen mit Maria in München-Fröttmaning bei BMW abgeholt.
Raus aus der Firma, etwas mehr als nen Kilometer gefahren und dann nen Park and Ride angesteuert und abgestellt.
Maria zeigte sich verunsichert. „Was hast du vor?“ ... „Der bleibt hier, ich zeige dir jetzt München“ ...
Und so geschah es. Abends haben wir ihn dann abgeholt und über die BAB A8 heimgeschaukelt ... .

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 20.03.2021 10:21
von Horst
Lagunengrün ist geil

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 20.03.2021 10:51
von Stuntdriver
Fairy hat geschrieben:Den habe ich zusammen mit Maria in München-Fröttmaning bei BMW abgeholt.
Raus aus der Firma, etwas mehr als nen Kilometer gefahren und dann nen Park and Ride angesteuert und abgestellt.
Maria zeigte sich verunsichert. „Was hast du vor?“ ... „Der bleibt hier, ich zeige dir jetzt München“ ...
Und so geschah es. Abends haben wir ihn dann abgeholt und über die BAB A8 heimgeschaukelt ... .

Der Wagen hätte München vielleicht auch mal gerne gesehen. :lol: Armer Wagen, nicht mal warm wird er auf seiner ersten Fahrt schon wieder von seinem neuen Besitzer verlassen. :,-(

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 20.03.2021 11:21
von Fairy
Genau ... ... dafür durfte er mich dann aber über 16 Jahre treu begleiten ...

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 20.03.2021 11:38
von oVerboost
Danke fürs Teilen Jo.

Die DM Preise kann man hier heute ja 1:1 durch Euro ersetzen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 20.03.2021 11:58
von Fairy
Der Hammer war die Preisentwicklung ... fuhr von Oktober 1989 bis Oktober 1992 einen 320i Zweitürer mit dem kleinen Sechszylindermotor. Der lag preislich bei 40 TDM.

Der Nachfolger, jetzt offiziell Coupé, verschlang dann fast 50% mehr an Deutscher Mark ...

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 20.03.2021 12:44
von Onkel_Mikke
Denkt mir noch, aus irgendeiner Autozeitung 1990. E30 316i, der letzte Dreier für unter 30.000,-DM. :nicken: :ciao:

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 20.03.2021 14:17
von Fairy
BildBildBild

Schaut mal was ich da gefunden habe ...

An dem Tag im Jahr 2009 bin ich letztmals mit ihm nach Pforzheim ins Büro gefahren ...

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 20.03.2021 15:15
von oVerboost
Felgen hätte ihm schon gestanden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Wartezeit ... oder ... die Leidenzeit eines Badeners

BeitragVerfasst: 20.03.2021 16:11
von Stuntdriver
Aufgrund deiner "kleinen" Fotos kann ich die Preisliste nicht in der Breite lesen. Was war denn M-Technik? Das Lenkrad?
Wieso kein M-Paket, das hätte ihm doch viel besser gestanden als das graue Plastik. :,-(
Und wieso scheint auf der rechten Seite der Lack in das Plastik auszulaufen? Fragen über Fragen! Möchtest du eventuell nachträglich noch eine Kaufberatung? :grins: