!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese MItteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Qualität Werkstatt?

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen zu Niederlassungen, Vertragshändlern und freien Werkstätten schreiben. Ebenso Servicekosten mitteilen oder erfragen.

Qualität Werkstatt?

Beitragvon Pfälzer » 13.03.2008 23:00

Im Oktober 2007 stand der Termin für den Bremsflüssigkeitswechsel an, den ich auch bei meinem Händler machen ließ.
Die vorderen Bremsen hatten laut BC vor dem Werkstattaufenthalt noch 10000 Km.

Bei der Abholung kontrollierte ich die von mir vor der Abgabe aufgeschrieben Werte aus dem BC. Aber statt der 10000Km der vorderen Bremsen standen da jetzt 30000 Km. Die hatten nicht nur die Bremsflüssigkeit sondern auch die vorderen nicht getauschten Bremsbeläge genullt :?
Ich gleich wieder rein zum Meister und nachgehakt.
Großes Erstaunen und der Kommentar: "Das gleicht sich wieder an."

Die Anzeige im BC ging auch wirklich sehr schnell runter, blieb aber seit etwa Dezember fast unverändert bzw. ging bei 1000 gefahrenen Km nur um 100 Km runter.

Ende Februar war ich wegen der Bestellung der Heckscheibenwaschdüsen beim Händler und bat bei der Gelegenheit einen Meister doch mal nach meinen vorderen Bremsbelägen zu schauen. Und erklärte ihm die Sache mit dem falsch genullten BC. Die falsch laufende Anzeige im BC zeigte zu diesem Zeitpunkt 400 Km.
Der Meister empahl mir die Beläge wechseln zu lassen und gab mir für den nächsten Tag einen Termin. Bei der Rückgabe des Fahrzeugs erklärte er mir: "Der BC zeigt jetzt nur 3500 Km für die vorderen Bremsen, aber das korrigiert sich wieder."

Von wegen nach 300 Km BC-Anzeige 3000 Km :?
Ich wieder hin. Der 1er verschwand für 15 Minuten in der Werkstatt.
Anschließend zeigte die Anzeige im BC: 40000 Km für die vorderen Bremsbeläge. Gut also in Ordnung.

Pustekuchen: Heute, nach ca. 600 Km seit dem letzten Werkstattaufenthalt, meldete der BC nur 2900 Km für die vorderen Bremsbeläge :shock: :?


Hat hier jemand mehr Ahnung wie die Werkstatt und weiß was zu machen ist?

Edit:Der Fühler wurde mitgewechselt.
Steht zumindest auf der Rechnung :?
Benutzeravatar
Pfälzer
Gelehrter
Gelehrter
 
Beiträge: 2194
Registriert: 14.01.2006 15:45
Wohnort: Nackenheim

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: Qualität Werkstatt?

Beitragvon P0114 » 13.03.2008 23:32

Pfälzer hat geschrieben:
Steht zumindest auf der Rechnung :?
Was so alles auf einer Rechnung auftauchen kann, dass traue ich nicht so. (Dazu muss ich sagen dass meine BMW-Händler noch nie etwas gerechnet hat dass nicht wirklich gemacht wurde, aber bei Rover war es fast immer so)

Zur Anzeige im BC: Ich denke den Fühler ist falsch oder schlecht montiert oder angeschlossen, oder Kabelbruch, oder oder. Lass die dass noch mal überprüfen.
Benutzeravatar
P0114
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 19637
Registriert: 21.08.2007 11:22
Wohnort: PLZ 73
Fahrzeug: 135i E8x

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!


Zurück zu Händler, Werkstätten, Service

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder