!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese MItteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Tagfahrlicht in Schweden - Antwort von bmw.se

Tagfahrlicht in Schweden - Antwort von bmw.se

Beitragvon Onkel_Mikke » 28.01.2013 16:50

Hallo,

vielleicht nützt es mal jemanden etwas, irgendwann. Nachdem München mir nicht weiterhelfen konnte, habe ich mich mal mit BMW Schweden in Verbindung gesetzt. Kern meiner Frage war, ob das Tagfahrlicht vom F20 den schwedischen Gesetzen, Stichpunkt Abblendlicht vorgeschrieben, genüge tut. Hintergrund: schaltet man einfach auf Abblendlicht, sind ja sämtliche Automatiken außer Betrieb. Hier nun die Antwort:

Dear Mike.

The best way is to set the lights to auto, then there will be no problem. You are allowed to drive with daylight running light in Sweden.

With best regards
Jonathan
-------------------------------------------------------------------
BMW Group Sweden


Rechtsanspruch erwächst aus solchen Aussagen natürlich nicht, aber BMW verkauft ja auch in Schweden Autos. Wer, wenn nicht der Hersteller, sollte es besser wissen?

Gruß
____
Do wu Hasen Hosen häse und Hosen Husen häse, do kumm ich her.

Wer viel misst, misst viel Mist.

Geborener Europäner, Badener durch Gottes Gnaden.
Benutzeravatar
Onkel_Mikke
Großmeister
Großmeister
 
Beiträge: 5725
Registriert: 30.07.2012 19:21
Wohnort: SAP-Arena, Zweitwohnung Friedrichspark
Verbrauch
Fahrzeug: 116i F2x

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: Tagfahrlicht in Schweden - Antwort von bmw.se

Beitragvon Stuntdriver » 28.01.2013 17:26

Solange du genügend Vodka für die schwedischen Polizisten dabei hast, ist Licht kein so großes Problem. :mrgreen: :saufen:
Bild
Sieger des F1-Kicktippspiels 2011, Sieger des Bundesliga 2011/12 u. 14/15-Kicktippspiels, EXPERTE des Bundesliga 2017/18-Tippspiels, Mitglied des MOhrenclubs
Benutzeravatar
Stuntdriver
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 58798
Registriert: 04.07.2011 17:09
Wohnort: FFC (Fahrrad Fetisch City)
Fahrzeug: 125i E8x

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: Tagfahrlicht in Schweden - Antwort von bmw.se

Beitragvon misteran » 28.01.2013 17:37

Ich war ja schon paar mal in Schweden. Meist ist es da so Dunkel, dass du eh immer mit Abblendlicht fahren musst. Aber als ich da war, war es immer in den Wintermonaten. Ich hatte einen Golf 5 und das Licht stand immer auf Automatik.
Benutzeravatar
misteran
Großmeister
Großmeister
 
Beiträge: 5665
Registriert: 05.07.2011 14:28
Verbrauch
Fahrzeug: kein 1er

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!

Re: Tagfahrlicht in Schweden - Antwort von bmw.se

Beitragvon HavannaClub3.0 » 28.01.2013 17:50

ich war 2 Monate im Sommer dort - da war die Beleuchtung von oben nahezu durchgehend an. 'nachts' braucht es das Licht am Auto trotzdem.
Benutzeravatar
HavannaClub3.0
1er Koryphäe
1er Koryphäe
 
Beiträge: 16079
Registriert: 02.04.2006 21:44
Wohnort: Wilder Süden!
Fahrzeug: 130i E8x

!!!!!! Wenn Du Dich kostenlos im Forum registrierst, wird diese Mitteilung und Werbung ausgeblendet !!!!!

!!!!! HIER kannst Du Dich kostenlos registrieren !!!!!


Zurück zu Der 1er (F20)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder